Mein nächstes Projekt:

 

Zürichsee

 

Wunderbare Au- und Flusslandschaften von Glatt, Töss, Thur und Rhein, von der Eiszeit geformte Hügellandschaften mit Seen, Moränen und Mooren, Talsenken, Weinhänge, bewaldete Höhenzüge, romantische Tobel und die voralpinen Bergregionen machen den Kanton Zürich zu einem attraktiven und abwechslungsreichen Wandergebiet, obwohl die Region zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Schweiz gehört. Zentralraum ist der links und rechts von Hügelzügen eingerahmte, gegen Süden hin offene Zürichsee mit Blick auf die Urner und Glarner Alpen. Über den ganzen Kanton verstreut liegen hervorragende Aussichtspunkte, auf denen früher Hochwachten zur militärischen Alarmierung eingerichtet wurden, heute sind sie beliebte Wanderziele. Die Wandermöglichkeiten reichen vom beschaulichen Uferweg über romantische Tobelsteige bis zu aussichtsreichen Kammwegen und Gipfeltouren.

Auch ein Stadtrundgang durch Zürich mit seiner langen Geschichte und den sehenswerten Museen und Kulturstätten darf nicht fehlen, außerdem ist die Kantonshauptstadt durch die hervorragenden Verkehrsverbindungen ein günstiger Standort für Touren in die nähere und weitere Umgebung. Die gut ausgebaute Infrastruktur – öffentlicher Verkehr, gepflegte Wege, Markierungen und Ausflugsgasthäuser – ermöglicht genussvolles Wandern.